Sabine Kohlert

Das Schreiben ist wie ein Fluss, auf dem ich mich treiben lassen kann - mitreißend, voller Untiefen und Strömungen, aber auch sanft fließend und tragend.

Jule und ein Herz voll Licht

Januar 2016 kam der Ruf aus dem Netz nach einer/m Autor/in, der/die für ein kleines Filmstudio ein Buch schreiben sollte, das man auch in ein Drehbuch umwandeln kann. Ich bewarb mich und nach vielen Gesprächen, Austausch von Ideen und genaueren Details zum Projekt, fiel die Wahl auf mich.

Ich ließ alles stehen und liegen, überließ die Familie meinem Mann und legte in einem rasanten Tempo los - ich hatte 3 Monate Zeit, denn aus dem Buch sollte eine Show werden, die im Dezember 2016 auf die Bühne sollte. Für alle eine aufreibende und aufregende Zeit.

Während ich schrieb, wurde bereits am Bühnenbild gearbeitet, Schauspieler gecastet und Songs produziert. Die neusten Zeilen und Seiten im Buch wurden sofort von dem Kreativteam aufgegriffen und umgesetzt.

Das Manuskript konnte ich planmäßig fertigstellen und das Buch "Jule und ein Herz voll Licht" kam im September 2016 in den Handel. Die Show "STADTSCHATTEN" zum Roman wurde im Dezember in Plettenberg uraufgeführt.


Jule und ein Herz voll Licht

Eine graue Welt. Angeschwollen zu einem gewaltigen ausgelaugten Ball, hängt die Sonne kraftlos am Himmel. Die wenige Helligkeit die sie noch spendet ist farblos und kalt.
Jule macht auf dem Dachboden ihrer Großeltern eine faszinierende Entdeckung - und nichts ist mehr, wie es war. Für die triste Welt in der das Mädchen lebt, gibt es plötzlich wieder Hoffnung.
Zusammen mit ihrer Puppe Anneliese und dem Teddy Brummbär, begibt sie sich auf eine wundersame Reise, auf der sie nicht nur ein trauriger Baum und ein schimpfender Pilz erwartet.
»Jule und ein Herz voll Licht« ist ein märchenhafter Roman, in dem Realität und Fantasie verschwimmen. Die Geschichte stellt nicht wie gewöhnlich Gut und Böse gegenüber, sie verzaubert mit den Facetten von Licht und Schatten, beschäftigt sich mit dem Erwachsen werden und dem Vertrauen in andere und letztendlich in sich selbst.

 


STADTSCHATTEN  -  Kino. Theater. Musical. Die Sow zum Roman ...

"Jule und ein Herz voll Licht"

 

Musikvideo „Es ist soweit“

© Tussnat Pictures


Der Trailer zu "Jule und ein Herz voll Licht"

© Tussnat Pictures



Artikel zur Premiere von "STADTSCHTTEN - Jule und ein Herz voll Licht" mit großer Fotostrecke. >Hier klicken

 

Süderländer Tageblatt; Foto: S. Schulz
















  • Brummbär und Büchertisch
    Brummbär und Büchertisch
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • Lesung in meiner Heimatstadt
    Lesung in meiner Heimatstadt
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures
  • © Tussnat Pictures
    © Tussnat Pictures