Sabine Kohlert

Das Schreiben ist wie ein Fluss, auf dem ich mich treiben lassen kann - mitreißend, voller Untiefen und Strömungen, aber auch sanft fließend und tragend.